Nebenjob Promoter*in/ Fundraiser*in für Hilfsorganisation

Jobbeschreibung
Kurzbeschreibung:
Promoten für UNO-Flüchtlingshilfe| taffer Nebenjob / Ferienjob ab 3 Wochen Einsatz | Reisen & Kompetenzen erweitern| 2000€ + Prämie!

Suchst du einen abwechslungsreichen Nebenjob? Und bist taff, kommunikativ und gerne unterwegs? Setz dich mit uns für den Schutz und die Rechte von Geflüchteten ein!
Gemeinsam mit deinem Team (3-4 Fundraiser*innen) bist du deutschlandweit im Einsatz, um auf der Straße für die UNO-Flüchtlingshilfe zu werben und neue Dauerspender*innen zu gewinnen!

Was wir Dir anbieten:
- Durchschnittlich 2.500€ im Monat aus Fixgehalt und Prämie
- Reisetätigkeit: kostenlose Unterkunft + Kampagnenauto
Kostenloses Kommunikationstraining und individuelles Coaching
- Starke Teams mit tollen und interessanten Menschen
- Kurzfristige und flexible Einsatzzeiträume ab 22. März
- umfassendes COVID-19 Hygienekonzept, das dich und andere schützt

Was Du machen wirst:
- Du tourst zusammen mit 3 bis 4 anderen UNO- Fundraiser*innen durch Deutschland und bringst unsere tolle Organisation in viele deutsche Städte

- Du repräsentierst die UNO-Flüchtlingshilfe, sprichst aktiv Passant*innen an und informierst über die Projekte des UNHCR

- Du trittst humorvoll und überzeugend mit Menschen in Kontakt und begeisterst sie für eine Spende bei uns

Was Du mitbringst:
- sehr gute Deutschkenntnisse (C2) und ein Alter von mindestens 18 Jahren
- Ersteinsatzzeit ab drei Wochen am Stück und mehr
- Motivation, Durchhaltevermögen und eine gute Portion Selbstvertrauen
- Offenheit und Enthusiasmus im Umgang mit deinen Mitmenschen
- Teamgeist und der Wille, gemeinsam etwas zu bewirken!
- Identifikation mit den Zielen und Werten der UNO-Flüchtlingshilfe und des UNHCR
 
Passt der Job zu dir? Dann bewirb dich jetzt!
1. Bewerbung jetzt abschicken.
2. Telefoninterview mitmachen und uns überzeugen.
3. Im digitalen Bewerbungstermin dein F2F-Talent beweisen.
4. Schulungstermin mitmachen und losstarten!
 
Letzte freie Plätze in unseren Schulungsterminen zur Frühjahrs-Kampagne:
10./11.03.2021
17./18.03.2021
25./26.03.2021
Weitere Termine folgen noch

Hinweis für Bewerber*innen:
Ob Student*in, Absolvent*in, Quereinsteiger*in oder F2F-Fundraising Pro, ob für 3 Wochen oder 2 Monate – wir freuen uns auf kommunikative Talente!
Bewerberalter
ab 18 bis 28 Jahre
Einsatzort/e
deutschlandweit, München, Hamburg, Berlin, Köln, Freiburg, Stuttgart, Leipzig, Bremen, Hannover, Saarbrücken, Düsseldorf, Heidelberg, Dresden, Osnabrück, Kiel, Kassel, Augsburg, Ulm, Nürnberg, Frankfurt, Wiesbaden, Dortmund, Bochum, Mainz, Mannheim, Kaiserslautern, Trier
Aachen Nordrhein-Westfalen Berlin Berlin Bonn Nordrhein-Westfalen Brandenburg an der Havel Brandenburg Bremen Bremen Darmstadt Hessen Dresden Sachsen Erlangen Bayern Frankfurt Hessen Göttingen Niedersachsen Hamburg Hamburg Hannover Niedersachsen Heidelberg Baden-Württemberg Köln Nordrhein-Westfalen Leipzig Sachsen Mainz Rheinland-Pfalz München Bayern Nürnberg Bayern Saarbrücken Saarland Stuttgart Baden-Württemberg
Start/Zeitraum
22.03.2021
Arbeitszeiten
wochenweise Einsätze
Fahrtkostenpauschale
Übernahme der Reisekosten
Übernachtungspauschale
Übernahme der Übernachtungskosten
Vergütung
ab ca 720 EUR pro Woche
Art der Beschäftigung
Befristete Beschäftigung

Dieses Angebot ist leider am 19.03.2021 abgelaufen. Aktuelle Jobs gibt es hier.

Anschrift
Graurheindorfer Straße 149a, D-53117 Bonn
Telefon
0228 / 90908621 (D) +49 228 / 90908621
Ansprechpartner
Frau Eva Schorr
Website
https://www.uno-fluechtlingshilfe.de/ueb…
Unternehmensprofil
anzeigen

Als nationaler Partner des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR), fördert die UNO-Flüchtlingshilfe mit Sitz in Bonn seit 1980 Hilfsprojekte für Flüchtlinge im In- und Ausland. Unser Ziel ist es, das Leben von Flüchtlingen zu schützen und zu einem menschenwürdigen Leben von Flüchtlingen beizutragen. Wir informieren über Fluchtursachen und -folgen, um so das Verständnis für das Schicksal von Flüchtlingen zu vertiefen.
Mit unserem F2F-Fundraising mobilisieren wir die Menschen in Deutschland, um die weltweite, lebensrettende Arbeit des UNHCR, finanziell zu unterstützen.

Gemeinsam schaffen wir Perspektiven und erarbeiten dauerhafte Lösungen für Flüchtlinge – weltweit und in Deutschland.