Interviewer/Qualitätstester (m/w/d) für Erhebungen in Zügen

Jobbeschreibung
Wir sind ein Fullservice-Marktforschungsinstitut mit der Spezialisierung auf Verkehr, Kultur und Tourismus.
Darüber hinaus haben wir uns in den letzten Jahren auf die Entwicklung von Branchenlösungen im Bereich Marktforschung spezialisiert. Unter anderem entwickeln und vertreiben wir Auswertungs- und QMS-Systeme.

Für unser laufendes Projekt suchen wir freiberufliche Mitarbeiter (m/w/d) als Interviewer (m/w/d) und/oder Qualitätstester (m/w/d) für Befragungen und Qualitätstests in Nahverkehrszügen in Bayern.

Ihre Einsatzzeit können Sie, auf freiberuflicher Basis, höchst flexibel im Umfang von 1-2 Tagen pro Woche gestalten. Ihr Honorar liegt zwischen 12 und 14 Euro pro Stunde.

Ihr Profil:
• gepflegtes Äußeres
• wortgewandt
• zuverlässig
• sicher im Umgang mit Smartphone

Ihre Aufgaben:
• Durchführung von Befragungen und Qualitätstests im öffentlichen Nahverkehr
• Einweisung in die Befragungssoftware auf Smartphone (von uns gestellt)

Vorteile:
• absolute Flexibilität
• Vereinbarkeit von Beruf und Familie
• lukrativer Nebenverdienst
• abgestimmte Einsatzpläne
• Planungssicherheit
• dauerhafte, flexible Selbstständigkeit ohne Risiko
Bewerberalter
ab 18 Jahre
Einsatzort/e
München, Kempten (Allgäu), Würzburg, Aschaffenburg, Ulm, Bamberg, Augsburg, Hof
Aachen Nordrhein-Westfalen Augsburg Bayern Berlin Berlin Bochum Nordrhein-Westfalen Bonn Nordrhein-Westfalen Bremen Bremen Darmstadt Hessen Düsseldorf Nordrhein-Westfalen Essen Nordrhein-Westfalen Gießen Hessen Hamburg Hamburg Karlsruhe Baden-Württemberg Kiel Schleswig-Holstein Köln Nordrhein-Westfalen München Bayern Münster Baden-Württemberg Nürnberg Bayern Stuttgart Baden-Württemberg Ulm Baden-Württemberg Würzburg Bayern
Start/Zeitraum
ab sofort
Arbeitszeiten
1-2 Tagen pro Woche
Vergütung
12-14 EUR pro Stunde
Art der Beschäftigung
Freie Mitarbeit / Selbständige Tätigkeit

Dieses Angebot ist leider am 15.06.2022 abgelaufen. Aktuelle Jobs gibt es hier.

Anschrift
Hauptstraße 9a, D-91077 Dormitz
Telefon
09134 / 708113 (D) +49 9134 / 708113
Ansprechpartner
Frau Beate Sammet